News

Und nun geht es langsam in die Endrunde…

In einer Woche werden unsere Kleinen schon wieder ausziehen. Wieder einmal erschien uns die Zeit viel zu kurz. Jedoch wissen wir auch, dass unsere Welpenfamilien das natürlich ganz anders sehen. Wahrscheinlich vergingen bei ihnen die letzten Wochen eher langsam. Doch bald hat das Warten ein Ende.

Bis dahin gilt es noch Einiges zu erledigen.
Morgen geht es das erste Mal mit dem Auto nach Rostock. Dort wird unser Tierarzt die Welpen chippen. Und am Freitag fahren wir alle in die Tierklinik Rostock zu Dr. Rudnick die kleinen Äuglein untersuchen.
Die letzte Entwurmung steht auch noch an und am nächsten Mittwoch wird unser Tierarzt sie das erste Mal impfen.

Ebenso laufen unsere organisatorischenen Vorbereitungen auf vollen Touren:
Die Anträge für die ASCA-Papiere haben wir erhalten.
Die große Welpenmappe ist so gut wie fertig.
Die EU-Impfpässe wurden angefordert.
Die ersten Welpenpakete sind eingetroffen.
Die Leinen sind in Arbeit.

Davon bekommen die Kleinen jedoch zum Glück nichts mit. Sie pesen mit ihren Geschwistern durch Haus und Garten bis die Müdigkeit sie übermannt. Dann schlafen sie eng aneinandergekuschelt und träumen von neuen Abenteuern.

Wir sind uns sicher, dass ihre neuen Familien diese bereits vorbereitet haben, um sie mit ihnen gemeinsam zu erleben.♥